Archive for the ‘Keine Kategorie’ Category

Die Corona Chroniken Teil 2 – Ursachenforschung

Sonntag, März 22nd, 2020

Ich bekomme das alles nicht mehr so richtig zusammen, aber es muss sich ungefähr so abgespielt haben:

Zuerst das Gerede in den Medien über eine mögliche Ausgangssperre.
Dann der Schock im Supermarkt wegen der leeren Regale.
Danach der Extrem-Shopping-Anfall als Kurzschlussreaktion.
Das alles inspiriert durch die Hamsterkauf-Zeitungsberichte der letzten Tage.

Das Ergebnis:

  • 38 Tuben Zahnpasta
  • 156 Dosen Ravioli
  • 15 Packungen Toastbrot
  • 240 Rollen Klopapier
  • 30 Packungen Miracoli
  • 12 Kästen Bier (im Keller standen nochmal 4 Kästen)
  • 1 Hamster

(mehr …)

Die Corona Chroniken Teil 1 – Willi zieht ein

Sonntag, März 22nd, 2020

Das ganze Corona-Gedöns hat mich relativ unerwartet getroffen. Noch letzte Woche habe ich wie viele andere nicht an das Virus geglaubt, mich über Zeitungsschlagzeilen amüsiert und panische Mitbürger veralbert.

Hamsterkäufe?
Klopapier und Ravioli horten?
Wie sinnlos ist das denn?

Und dann das: da stehe ich Freitag Abends im Supermarkt vor dem leeren Klopapier-Regal und verspüre ein Grummeln im Darmbereich. Mein Magen zieht sich zusammen, Adrenalin schießt ein, und die nackte Panik erfasst mich.

(mehr …)

Angriff abgewehrt dank Udo

Sonntag, März 24th, 2013

Cyberspace, 24. März 2013: Der Montagsstammtischblog wurde Ziel eines hinterhältigen Angriffs von Cyberspace Terroristen. Eine 861 Mann große Armee von gut ausgebildeten Hackern rund um den Globus haben den Blog mit Ihren Angriffen in den letzten Tagen bombadiert und richteten erheblichen Schaden an. Viele unsinnige, widerliche und anstößige Artikel landeten so auf unseren Seiten.

Doch Udo sein Dank – konnte der Angriff abgewehrt werden. Udo, der ständig die Seiten scannt und überwacht, bemerkte den Angriff gerade noch rechtzeitig, zog die Notbremse und formierte eine kleine aber feine Widerstandsgruppe um Commander Robert und Terminator Herminator. Commander Robert organisierte die Verteidigung. Noch in der Nacht startete er die ersten Gegenangriffe und baute einen schwer zu überwindenden Wall auf.

In einem von Taktik geprägten Scharmützel zwischen den Terroristen und den Widerstandskämpfern des Montagsstammtisch-Blogs wurden 861 illegale Nutzer eliminiert, bzw. einfach terminiert. Der Herminator hatte den Finger ständig am Abzug und drückte diesen so oft, dass er nun Krämpfe im Mittelknochenbereich hat. Die Verluste auf Seiten der Widerstandskämpfer sind noch unklar. Doch es schaut so aus, als überlebten alle legalen Nutzer des Montagsstammtisches.

Yippie-ya-yeah, Ihr Schweinebacken! Traut Euch nie wieder, hier anzugreifen! Udo hat ein wachsames Auge! Und Herminator einen schnellen Finger! Und der Commander – wie immer – alles im Griff!

Angriff abgewehrt

Bier

Donnerstag, Dezember 10th, 2009

Hallo Montagsstammtischler,

nachdem wir ja so einen großartigen Internetauftritt in der Welt des Bieres haben, wollt‘ ich diskutieren, was das für ein Brauch mit dem Absetzen des Glases ist? Da gibt es ja die lustigsten Auslegungen…

Liebe Güße…

Cornelia